Schützenfest „To Go“ und die ewigen Könige von Entrup!

Es ist schon eine merkwürdige Zeit in der wir uns befinden und immer noch bestimmen die Auswirkungen der Covid 19 Pandemie das Geschehen, oder besser gesagt das nicht Geschehen unseres Schützenvereins. Aber die Hoffnung besteht, das wir uns langsam aber sicher aus den Fesseln dieser Pandemie befreien können. Seit den Wirren des 2. Weltkrieges gab es zu keiner Zeit, eine so lange Phase in der wir die Vereinstätigkeit quasi ruhen lassen mussten und kein Schützenfest ausrichten konnten. Anders als damals in dessen Verlauf fast jeder 3. Schützenbruder sein Leben lies, haben wir, Gott sei es gedankt, wissentlich kein Mitglied durch die Pandemie verloren. Das zeigt wie verantwortungsbewusst unsere Mitglieder mit der Gefahr der Pandemie umgegangen sind.

Mit dem Stillstand hat unser amtierendes Königspaar Georg und Bärbel Kumpmann und unser Vorjahreskönigspaar Tino und Manuela Grafe Geschichte geschrieben und gehen als die „ewigen Könige“ in die Vereinsgeschichte ein. Wir freuen uns darüber sehr, dass sie sich auch über ihre reguläre Amtszeit hinaus verantwortlich fühlen und den Verein weiter unterstützen und repräsentieren wo es geht und möglich ist.

Jetzt aber wollen wir uns langsam wieder an die Aktivitäten des Entruper Schützenvereins heranwagen und den Mitgliedern eine kleine Überraschung bereiten.

Am Samstag den 19. Juni 2021 in Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr gibt es auf dem Gelände der RCG für jedes Mitglied eine kleine Schützenfestüberraschung!

Alle Mitglieder sind eingeladen in dieser Zeit in Form eines „Drive Through“ vorbeizukommen und sich Ihre persönliche Schützenfestüberraschung abzuholen. Als Zeichen der Vereinszugehörigkeit ist das Tragen der Uniform gewünscht, mindestens aber weißes Hemd und Vereinskrawatte.

Wie im letzten Jahr auch, gehen wir davon aus, dass es viele kleine Zusammenkommen geben wird, wobei dann diese „Kleinigkeit“ zum Einsatz kommen wird. Der Vorstand und alle Mitglieder freuen sich auf Bilder und Eindrücke via Facebook oder WhatsApp in denen wir uns gegenseitig zeigen, dass der Entruper Schützenverein lebendig ist.

Am Sonntag den 20.06.2021 treffen sich die Entruper Schützenbrüder zur Schützenmesse um 11:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Baptist zu Altenberge. Es wird um Anmeldung im Pfarrbüro gebeten!

In der Messe als auch bei der Kranzniederlegung an der Entruper Kapelle auf dem Hof der Familie Trappe um 14:00 Uhr werden wir der Verstorbenen und Gefallenen des Entruper Schützenvereins gedenken und sie in Ehren halten.

Wir geben die Hoffnung nicht auf, langsam aber sicher wieder an alte Zeiten und Traditionen anknüpfen zu können. Mit jedem vorsichtigen Öffnungsschritt werden auch wir unsere Vereinsaktivitäten vorsichtig steigern.

Deshalb holen wir als zweites wichtiges Ereignis unsere Generalversammlung, die bis dato zum Schutz der Bevölkerung, nicht stattfinden konnte nach. Diese findet am Freitag den 09.07.2021 um 20:00 Uhr statt im Saal unseres Vereinslokal Ratsschänke Bornemann. An dem Termin werden alle anstehenden Aktivitäten inklusive Vorstandswahlen besprochen und nachgeholt. Die Einladung hierzu mit Tagesordnung geht den Mitgliedern noch schriftlich zu.

Bleibt nur noch allen Beteiligten zu Danken für Ihren Einsatz und allen Mitgliedern ein schönes Schützenfest „To Go“ zu wünschen und bitte bleibt alle weiter in Kontakt wir sind uns ganz sicher, das nächste ordentliche Schützenfest, auf das wir uns unermesslich freuen kommt gewiss!

Nächste Termine
Eintreten!

Downloads
Fotos

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.